Lunette Periodenyoga mit Mady Morrison

Gesundheit, Periodenyoga, Schmerzlinderung

Wer kennt das nicht? Zuerst ein Ziehen im Unterleib, aber schon bald gesellt sich ein Ziehen im unteren Rücken dazu und wird immer stärker. Für die einen ist es nur ein leichter Schmerz, die anderen würden am Liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen weil die Schmerzen so stark sind. Genauso verhält es sich auch mit der Länge. Während manche menstruierende Personen vielleicht nur an ein oder zwei Tagen Regelschmerzen haben, halten sie bei bei anderen wiederum die ganze Periode an.

Nahezu jedeR kennt Menstruationsbeschwerden und Regelschmerzen. 10-15% haben dabei sogar so starke Schmerzen, dass sie in ihrem Alltag beeinträchtigt sind. Am häufigsten handelt es sich um Bauchkrämpfe, die durch Kontraktionen der Gebärmutter entstehen und um Schmerzen im unteren Rücken. Die Ursache ist dabei unterschiedlich: Manche Schmerzen sind hormonal bedingt, wie Kopfschmerzen. Zum Teil liegt die Ursache der Schmerzen an den Muskeln, wie beispielsweise bei Schmerzen im unteren Bauch. Um die Schmerzen zu lindern, werden oft Schmerzmittel oder Wärme, wie Wärmekissen auf dem unteren Bauch oder Rücken, verwendet.

Aber es gibt noch andere Methoden um die Tage angenehmer zu verbringen. Neben der Verwendung von Menstruationskappen, die helfen können, die Tage unbeschwerter zu machen und von denen viele menstruierende Personen berichten, dass sich ihre Regelschmerzen verringert haben oder sogar verschwunden sind, ist Yoga eine sanfte Methode um Regelschmerzen zu begegnen.

Aber warum Yoga, fragt ihr euch sicher? Immer mehr Menschen interessieren sich für alternative Arten um Schmerzen zu lindern, also ohne Medikamente. Neben der Ernährung kann auch Yoga effektiv Schmerzen lindern und den Körper entspannen.

Mit Januar 2017 startet Lunette eine Serie an Yoga-Videos in Zusammenarbeit mit der Yogalehrerin Mady Morrison

Mady Morrison ist eine zertifizierte Yogalehrerin aus Deutschland und aus dem Women’s Health Magazin bekannt. Mit 13 hörte sie durch ihre Sportlehrerin zum ersten Mal von Yoga und probierte über die Jahre unterschiedliche Yogastile. Am Ende landete sie beim Vinyasa Yoga und ist bis heute begeistert davon. Die Yogaausbildung absolvierte sie 2014 in Berlin. Daneben praktiziert sie auch Acroyoga und bildet sich derzeit im Bereich des Yin-Yoga weiter.

Die Serie an Yoga-Videos zeigt dabei Übungen, die gegen Regelschmerzen helfen und das Wohlbefinden während der Periode steigern. Die leichten Asanas, die Lunette vorstellt, kann fast jede machen und sie geben einen guten Start für angenehmere Tage. Die Schmerzlinderung durch Yoga basiert dabei auf der Entspannung und Ausdehnung der Muskeln.

Für die Videos hat die zertifizierte Yogalehrerin Mady Morrison Asanas ausgesucht, die für die Tage geeignet sind und auf eine sanfte Art Schmerzen lindern und den ganzen Körper entspannen. Mit ihrer liebevollen Art zeigt Mady Morrison die Stellungen ganz genau, damit es sowohl für Fortgeschrittene als auch für Neulinge einfach ist, mitzumachen. Die Serie besteht aus 8 einzelnen Videos, die je ein Asana vorstellen, und sich gut kombinieren lassen, um eine komplette Yogasession durchzuführen.

Lunette Periodenyoga findest du HIER

Wir hoffen, euch gefallen die Videos! Berichtet doch, welches Asana euer Liebstes ist oder welche Methoden ihr anwendet um Regelschmerzen zu lindern und eure Tage so angenehm wie möglich zu gestalten! Wir freuen uns auf eure Kommentare!