Wie ist die Periode nach der Geburt?

Menstruation, Schwangerschaft

Wenn du ein oder mehrere Kinder bekommen hast, weißt du, dass der Körper während und nach der Schwangerschaft einige Veränderungen durchmacht. Denn immerhin, da wächst ein MENSCH in deiner Gebärmutter heran! Die Art und Weise, wie man während und nach der Schwangerschaft auf sich aufpasst, ist sehr wichtig (offensichtlich), aber warst du auf die Wochen nach der Geburt vorbereitet? Hast du das im Vorbereitungskurs überhaupt erfahren? Wir denken, dass es ein Thema ist, das alle, die ein Baby erwarten oder planen, wissen sollte, weil jeder Körper unterschiedliche Erfahrungen machen werden.

WERDE ICH DIREKT NACH DER GEBURT BLUTEN?

Die Möglichkeit besteht, ja! Denke daran, dass es völlig normal ist, nach der Geburt zu bluten. In der Tat verlieren Personen, die geboren haben, eine gute Menge Blut während und nach der Geburt. Die Länge der Zeit variiert je nach Person, und unser eigenes Lunette-Teammitglied Susan Johns aus Neuseeland hat uns erzählt, dass ihre Blutung beim ersten Baby 17 Tage und beim zweiten 15 Tage gedauert hat. Daher ist es also wichtig, daran zu denken, dass man nach jeder Geburt eine andere Erfahrung haben kann und zu wissen, dass es nach einigen Tagen oder Wochen wieder verschwindet. Denke daran, dass die postnatale Blutung nicht genau der Menstruationszyklus ist, sondern nur ein Zeichen dafür, dass der Körper dieses zusätzliche Blut und Gewebe in der Gebärmutter loswird, das dem Baby geholfen hat, sich zu entwickeln!

ICH BEKOMME MEINE MENSTRUATION NICHT WÄHREND ICH STILLE, RICHTIG?

Obwohl wir sagen wollen "Ja, du wirst während des Stillens periodenfrei sein!" gibt es einige Leute, wie unsere Lunette North America-Präsidentin Cathy Chapman, die während des Stillens eine Periode erlebt hat und sich gefragt hat „Was zum Teufel, ich dachte, da ich stille, würde ich meine Periode nicht bekommen bis ich damit aufhöre?!“ Dies war besonders überraschend für sie, denn das Stillen ist der wichtigste Faktor bei der Bestimmung, wann man Periode als nächstes wieder bekommt wegen des Prolaktins, das Hormon für die Muttermilchproduktion, das den Eisprung stoppt. Dennoch, ihre zweite Periode kam 6 Monate nachdem sie mit dem Stillen aufgehört hatte. Die Hormone sind verrückt.

Wir können nicht für alle sprechen, aber die meisten Menschen, die ihre Periode während des Stillens bekommen, könnte sein, dass sie nicht so oft stillen (was unter anderem während der Schlaftrainingsphase (Sleep Training) geschieht) oder wenn man dem Baby feste Nahrung gibt, was heißt, man stillt möglicherweise weniger!

KANN ICH EINE MENSTRUATIONSTASSE WÄHREND MEINER POSTNATALEN BLUTUNG ODER PERIODE NUTZEN?

Wir empfehlen es nicht, die Tasse für die postnatale Blutung zu verwenden, aufgrund der Entzündungsgefahr! Bitte warte bis zu deinem Termin bei deiner Ärztin/ deinem Arzt nach der Geburt und frage nach ihrer/seiner Meinung, ob der Gebärmutterhals wieder vollständig geschlossen ist. Wenn er/sie dir das OK geben, dann bist du bereit, deine Lunette Menstruationskappe wieder zu benutzen!

Wie war deine Erfahrung mit der postnatalen Blutung und der Periode? Erzähl es uns in den Kommentaren unten! Wir versprechen, dass wir alle lesen :)