• slidebg1
    ganz ohne fadenspiel
    LUNETTE MENSTRUAtionskappe
  • slidebg1
    Lunette menstruationstasse
    Die Zukunft der Monatshygiene
  • slidebg1
    sauber muss sein
    lunette menstruationskappen sind einfach zu reinigen

Lunette Menstruationstasse

Einfach & sorgenfrei

Die Lunette Menstruationstasse ist so einfach zu verwenden wie ein Tampon. Einfach falten und einführen. Stundenlang sorgenfrei benutzen.

Hygienisch & sicher

Die Menstruationskappe aus medizinischem Silikon ist eine gesunde Alternative – keine Hefepilze, Bakterien oder unangenehme Gerüche; es ist einfach eine saubere Sache – und außerdem angenehm.

Öko-logisch & Vegan

Warum solltest du für Wegwerfprodukte Geld ausgeben – eine Menstruationskappe ist besser für dich und die Umwelt. Einfach auswaschen und wieder verwenden.

Blog

Eine Menstruationstasse ist einfach nur toll und lebenserleichternd, aber es kann sehr frustrierend sein, wenn man sich mit einer undichten Tasse herumschlagen muss! Niemand will sich mit blutiger Unterwäsche und einem Notfall-Badezimmer-Aufsuchen befassen. Solltest du deswegen die Hoffnung aufgeben? Absolut nicht! Es gibt ein paar Gründe, warum deine Tasse undicht sein könnte, und wir werden dir sagen, was du dagegen tun kannst! Hast du die richtige Größe? Lunette bietet zwei Größen; Modell 1 und Modell 2. Modell 1 ist für eine leichte bis mäßige Blutung ausgelegt und ist etwas kleiner als Modell 2, das für eine mäßige bis starke Blutung gedacht ist. Es spielt keine Rolle, ob du gerade deine erste Periode begonnen hast, oder ob du Sex hast, wenn du eine leichte Blutung hast, sollte Modell 1 sich für dich richtig anfühlen. Nun, wenn du eine ziemlich starke Blutung hast und das Modell 1 verwendest, könnte der Grund, warum sie undicht ist, sein, dass du eine größere Tasse brauchst! Versuche es mit dem Modell 2 und schau, wie sich das anfühlt. Modell 2 ist ein wenig fester, hat aber auch ein größeres Fassungsvermögen. Du musst deine Tasse öfters entleeren Obwohl wir sagen, dass du deine Tasse bis zu 12 Stunden am Stück tragen kannst, müssen manche Menschen ihre Menstruationskappe früher entleeren als andere. Wenn du eine starke Blutung hast und bereits Modell 2 verwendest, versuche sie öfter zu entleeren, z.B. alle 4 bis 6 Stunden, um zu sehen ob dies hilft. Ertaste deinen Muttermund Das hört sich ein wenig invasiv an (lasst uns ehrlich sein, nichts ist invasiv für uns), aber zu wissen, wie weit unten oder wie hoch dein Muttermund sitzt, könnte dir helfen, deine Menstruationskappe richtig einzusetzen bzw. sie richtig zu platzieren! Die richtige Platzierung der Tasse ist nämlich unter dem Muttermund. Sitzt die Tasse zum Teil oder komplett daneben, rinnt das Blut an der Tasse vorbei, statt in sie hinein. Während der Menstruation kann es sein, dass der Muttermund etwas anders sitzt und sich seiner normalen Position bewegt. Wenn du einen niedrig sitzenden Muttermund hast, kann es sein, dass du den Stiel deiner Menstruationstasse kürzen oder ganz abschneiden musst, damit die Tasse bequem in deine Scheide passt. Und wenn du einen geneigten Gebärmutterhals hast, musst du möglicherweise dein Becken nach oben kippen und dich etwas mehr zurücklehnen, damit du deine Tasse nicht direkt gerade nach oben einführst. Wenn du ein wenig neugierig bist und dich danach fühlst, ertaste deinen Muttermund während und außerhalb der Menstruation um zu sehen ob und wie sehr er sich bewegt! Der Muttermund sollte sich wie die Nasenspitze fühlen, ist glatt, steht hervor und hat eine kleine Öffnung in der Mitte. Mehr zum Muttermund findest du hier. Nach dem Einführen, dreh die Kappe und drücke leicht die Seiten um sicherzugehen, dass sie sich vollständig öffnet Das Drehen deiner Tasse nach dem Einsetzen sollte zur Gewohnheit werden! Es verhindert, unerwünschte Knicke und stellt sicher, dass sich der Unterdruck bildet. Adieu vorbeilaufendes Menstruationsblut. Probiere eine andere Faltung Die äußerst beliebte C-Faltung ist vielleicht nicht die richtige Faltung für dich. Diese könnte etwas Luft zwischen der Tasse und dem Vaginalkanal verursachen. Probiere unsere anderen Faltmethoden wie die Punchdown- oder die 7-Faltung aus! Wir haben ein super praktisches Video, das dir alle Faltungsmethoden zeigt! Geh in die Hocke um dir das Einführen zu erleichtern Manchmal kann das Einführen im Stehen unangenehm und komisch sein – versuche doch mal, in die Hocke zu gehen mit den Beinen gegrätscht, z.B. über der Toilette oder in der Dusche . Wie bereits erwähnt, wird dein Becken ein wenig kippen, wodurch die Tasse leichter in die Scheide passt und sich an den Scheidenwänden ansaugt. Zudem öffnet sich die Vagina in der Hocke etwas, was das Einführen erleichtert. Jedes Mal, wenn du am Klo bist und Stuhlgang hast, drückst du sie vielleicht hinunter Beim Stuhlgang lässt es sich nicht vermeiden, dass die Muskulatur arbeitet und drückt. Dies ist zwar kein Problem für dich, aber wenn du auf der Toilette bist und Stuhlgang hast, drückst du möglicherweise die Menstruationstasse hinunter (besonders dann, wenn du eine starke Beckenbodenmuskulatur hast). Da deine Menstruationstasse mit einem Unterdruck in der Vagina sitzt und einen Sog gebildet hat, kommt sie nicht vollständig heraus und fällt somit nicht in die Toilette. Alles, was du tun musst, ist, es sie etwas nach oben zu schieben, damit sie an ihren normalen Platz zurückkehren kann. Und denke daran, immer deine Hände zu waschen, wenn du die Tasse neu positionieren musst. Verstopfte Luftlöcher Siehst du die kleinen Löcher unter dem Rand deiner Tasse? Die sind dazu da, dass sich der Unterdruck gut bildet. Falls die Luftlöcher mit Blut und Schleimhautresten verstopft sind, kann die Tasse keinen guten Unterdruck und keine gute Abdichtung bilden. Stelle sicher, dass alle 4 Luftlöcher offen und sauber sind, wenn du die Tasse entleerst und spülst. Hier findest du Tipps wie du die Luftlöcher reinigen kannst Probier Beckenbodenübungen Wenn die Tasse ausläuft, nachdem du alle diese Tipps ausprobiert hast, könnten die Beckenbodenmuskeln der Übeltäter sein. Wenn die Beckenbodenmuskeln ein wenig schwach sind, können sie die Tasse nicht fest gegen die Scheidenwand halten. Üblicherweise wird die Tasse dann undicht, wenn du aus einer sitzenden Position aufstehst. Übungen (z.B. mit Beckenbodenkugeln) stärken die Beckenbodenmuskulatur und beugen zukünftigen Problemen wie Inkontinenz vor. Diese Muskeln haben auch viel mit sexuellem Vergnügen zu tun, also ein großer Bonus dort zu trainieren! Niemand möchte eine undichte Tasse, also wenn diese Tipps dir in irgendeiner Weise geholfen haben, lass es uns wissen, und wenn dir keiner der Tipps geholfen hat, oder du noch andere Tricks und Tipps auf Lager hast, die dir geholfen haben und in der Auflistung fehlen, lass es uns auch wissen! Wir möchten, dass du dich bei jedem Schritt auf deiner Menstruationstassen-Reise unterstützt fühlst!

Weiterlesen
9 Gründe, warum die Menstruationstasse undicht sein könnte und was du dagegen tun kannst

Bist du die Art von Person, die jede Zutat in den Produkten, die sie/er kauft, ansieht und hinterfragt? Mach dir keine Sorgen, das ist eine gute Sache! Wir sind froh zu wissen, dass sich die Leute darum kümmern, womit sie in Kontakt kommen, und wir haben definitiv auch einige Fragen zu unseren Inhaltsstoffen bekommen. Deshalb sind wir hier, um dir Informationen zur Lunette Feelbetter Flüssigseife und dem darin verwendete Tensid, nämlich Ammonium Lauryl Sulfat (ASL) zu geben, und vergleichen es mit dem Tensid, das wir nicht verwenden, Natrium Lauryl Sulfat (auch: Sodium Lauryl Sulfat oder SLS). Pass auf, dass deine Zunge nicht verknotet ;) Was sind ALS und SLS, und was ist der Unterschied zwischen ihnen? Bei Ammonium Lauryl Sulfat und Sodium Lauryl Sulfat sind beide anionische Tenside. Äh, Deutsch bitte? Ein Tensid ist eine Verbindung, die die Oberflächenspannung zwischen zwei Flüssigkeiten, einem Feststoff oder einer Flüssigkeit, oder einem Gas und einer Flüssigkeit verringert. Sie wirken oft als Reinigungsmittel, Schaummittel und mehr, indem sie helfen Wasser mit Öl und Schmutz zu mischen, so dass sie weggespült werden können. ASL und SLS haben ähnlich klingende Namen, aber was sie unterscheidet, ist ihre molekulare Struktur. Sind ALS und SLS sicher zu verwenden? Seit Jahrzehnten sind Sulfate im Fokus kritischer Parteien, obwohl sie ein unglaublich effizienter Fettentferner sind und eine riesen Menge an Schaum erzeugen. Sie gelten als umweltfreundlich, da sie sehr schnell biologisch abbaubar sind und normalerweise keine Allergien auslösen. Sulfate werden unter anderem von der Asthma- und Allergiegesellschaft (Asthma and Allergy Society) in allen Ländern anerkannt und werden deshalb in den meisten Shampoos, Sanitärreinigungsgelen, Geschirrspülern usw. verwendet, um Fett am effektivsten aufzulösen. Es mag zwar Berichte geben, dass SLS krebserregend sei, aber diese Verbindung konnte nicht nachgewiesen werden. Viele Berichte im Internet können dieses Argument nicht mit überzeugenden wissenschaftlichen Belegen verifizieren. Zudem gilt: Kosmetikprodukte in Europa müssen strenge Richtlinien einhalten und ihre Sicherheit unter Beweis stellen, bevor sie verkauft werden dürfen. Die Kehrseite, weswegen jemand gegen diese Tenside ist, ist jene, dass sie aufgrund ihrer Wirksamkeit in starken Konzentrationen besonders in den Augen und auf der Haut reizend sind. Dies wird oft und immer wieder von den meisten Gegner betonen. Eilmeldung: Alle Tenside sind schädlich für die Augen, egal ob SLS, ALS oder andere Tenside. Jedoch, ALS wurde in Irritationstests als deutlich milder als Natriumlaurylsulfat befunden. In einem Bericht der „Cosmetic Ingredients Review“ wurden bei Shampoos, die bis zu 31% ALS enthielten, 6 Beschwerden registriert (bei 6,8 Millionen verkauften Einheiten). Der Bericht der „Cosmetic Ingredient Review“ sagte auch: "Natrium Lauryl Sulfat und Ammonium Lauryl Sulfat scheinen in Formulierungen, die für eine diskontinuierliche, kurze Anwendung mit anschließendem gründlichem Abspülen von der Hautoberfläche ausgelegt sind, sicher zu sein." Üblicherweise kommt man nur kurz mit den Tensiden in Kontakt, bspw. beim Haarewaschen oder wenn man die Menstruationskappe reinigt. Bei diesem kurzen Kontakt, der zudem dann mit Wasser abgespült wird, ist die Gefahr einer Reizung gering. Warum verwendet ihr keine „sanften“ Tenside? Ein heutiger Trend ist es, solche Inhaltsstoffe zu verwenden, die man mittels Marketingargumenten dazu bringt „weich und sanft“ zu klingen, sowie „schon früher verwendet“ worden zu sein. Daher werden in der Naturkosmetik bspw. Glukoside verwendet, wie Coco Glukoside, Lauryl Glukoside, Decyl Glukoside, da Glukoside eine Glukose-, also eine Zuckerbasis haben. Glukoside sind von der Schaumbildung her wesentlich schwächer als Sulfate, und sie lassen sich nicht so leicht verdicken wie Sulfate. Man braucht dann Polymere oder Gummi als Verdicker. Polymere jedoch, sind in der Naturkosmetik verbotene und jene Stoffe, die in Naturkosmetik erlaubt sind, wie Xanthan –führen dazu, dass das Gel ein klebriges Gefühl auf der Haut hinterlässt. Andere Alternativen als Glukoside, sind von der Schaumbildung her schwächer als Sulfate und schwerer zu verdicken. Reinigungsmittel jedoch, die Sulfate enthalten, können leicht zu Gel verdickt werden ohne dass verdickende Polymere oder Gummi verwendet werden müssen, die wie erwähnt leicht ein klebriges Gefühl hinterlassen. Und du möchtest doch keine klebrige Menstruationskappe, oder? ;) ALS in der Lunette Feelbetter Flüssigseife Um die Lunette Menstruationskappen gründlich zu reinigen, haben wir ALS aufgrund seiner Wirksamkeit als eine der Zutaten in unserem Feelbetter Cup Cleanser gewählt. Es hinterlässt keine Rückstände auf der Oberfläche der Tasse und ist von der „Allergy, Skin and Asthma Federation“ als Inhaltsstoff in kosmetischen Produkten anerkannt. Aber viele Menschen verwechseln es immer noch mit dem "berüchtigten" Sodium Lauryl Sulfat oder SLS. Als zweiten Inhaltsstoff verwenden wir Cocamidopropyl Betain. Dieses Tensid wird in Naturkosmetik bevorzugt, aber es funktioniert nicht gut genug allein und daher haben wir es mit dem effektiveren ALS gepaart. Wenn diese kleine Wissenschaftsstunde dich neugierig auf unsere Lunette Feelbetter Flüssigseife gemacht hat, kannst du eine auf unserer Website kaufen! Die Feelbetter Flüssigseife enthält keine künstlichen Duftstoffe, sondern wurde mit ätherischen Ölen aus Eukalyptus und Zitrone beduftet, die wir für ihre reinigende Wirkung ausgewählt haben. Die äußert ergiebige, wunderbar duftende Flüssigseife reinigt deine Tasse wirksam aber sanft. Du brauchst daher nur einen Tropfen der Seife und sie ist in Finnland mit den höchst möglichen Standards hergestellt worden.

Weiterlesen
Was ist Ammonium Lauryl Sulfat und warum verwenden wir es in unserer Feelbetter Flüssigseife?

Alles begann im Jahr 2004, als Heli ihre erste Menstruationstasse ausprobierte und fand, dass sie einige große Makel hatte. Anstatt die ganze Idee einer Menstruationstasse einfach aufzugeben, hatte Heli einen anderen Plan ... warum nicht ihre eigene Menstruationstasse entwerfen? Neugierig, wie es war, aus einer Idee ein erfolgreiches Unternehmen zu machen und wie sie Period-Positivity vorantreibt, haben wir uns mit Heli zusammengesetzt, um mehr über sie herauszufinden, welche Hindernisse sie überwinden musste und wie ihr Hintergrund ihren Erfolg beeinflusste, und wohin sie glaubt, dass sich die Menstruationsindustrie in den kommenden Jahren entwickelt und viel mehr. Nicht viele der Lunette NutzerInnen wissen das, aber du hast in der Stoffwindelindustrie angefangen. Wie haben deine Erfahrungen mit der Entwicklung einer kleinen Firma für Stoffwindeln in Finnland dich auf den Erfolg von Lunette Menstruationskappen vorbereitet? Ich hatte beide Unternehmen aus Leidenschaft gegründet und das hat mir sehr geholfen! Vor meinem Windelgeschäft wusste ich nichts davon wie man eine Firma leitet. Mein Mann und ich haben direkt nach der Schule Kinder bekommen und ich blieb zu Hause bei ihnen. Mit dem Stoffwindel-Geschäft habe ich gelernt, wie das Online-Geschäft funktioniert und ich habe viele andere Stay-at-Home-Mütter und kleinere Online-Unternehmen kennengelernt, die mir anfangs sehr geholfen haben. Als ich mit Lunette angefangen habe, wusste ich, dass Erfolg viel Arbeit und Planung im Voraus bedeutet. Stoffwindeln selbst herzustellen, ein Geschäft zu führen und sich um die Kinder zu Hause zu kümmern, bereitete mich darauf vor, wie man mit dem Stress des Multitasking umgehen sollte. Was würdest du als die größten Herausforderungen bezeichnen, um Lunette auf das Level zu bringen, das es jetzt ist? Die größte Herausforderung war, dass niemand glaubte, dass dies etwas Großes sein könnte. Besonders am Anfang hatte ich viele Leute, die mir nicht glaubten, als ich sagte, dass dies die Zukunft ist, dass dies die Art und Weise ändern wird, wie wir uns um unsere Perioden kümmern. Es war die größte Herausforderung, Menschen dazu zu bringen, über die falschen Vorstellungen hinwegzusehen und zu sehen, was es sein könnte. Die erste Menstruationstasse wurde 1937 – also vor 80 Jahren - auf den Markt gebracht. Was hat sich deiner Meinung nach seither verändert, was die Verwendung einer Menstruationstasse attraktiver macht? Ich denke, dass der größte Vorteil, den wir haben, das Internet ist. Es macht den Austausch von Informationen so einfach. Es gab eine riesige Online-Community - ein Menstruationstassen-Forum - als wir in Finnland angefangen haben. Und diese Art von Orten haben uns sehr geholfen. Es ist so einfach, die Informationen über das Produkt und über die Menstruation zu teilen. Wir sind immer noch ein kleines Unternehmen im Vergleich zu Einweg-Menstruationsprodukten. Sie haben ein riesiges Marketingbudget und das haben wir einfach nicht. Mundpropaganda war sehr wichtig für uns. Glaubst du, dass Menstruationstassen den Feminismus gefördert haben? Ich denke, sie haben. Ich bin so glücklich, die ganze Veränderung der Einstellung gegenüber den Perioden zu sehen. In den letzten Jahren hat sich das dramatisch verändert. Leute sprechen mehr über Perioden. Sie sprechen über geschlechtsneutrale Perioden. Im Allgemeinen sind die Menschen gegenüber dem Feminismus offener. Sie verstehen, dass es viel mehr ist, als nur deinen BH zu verbrennen. Eines der Dinge, über die immer wieder geredet wird, ist, dass es so wenig Aufklärung über Sex und Menstruation gibt. Oder dass der Unterricht darüber irgendwie oberflächlich ist. Wie ist es in Finnland, ist es dort anders? Gibt es eine umfassendere Ausbildung? Das ganze Schulsystem ist anders, es ist gut. Die Menschen wissen viel über Perioden und ihre Anatomie. Es könnte aber immer noch besser sein. Wir arbeiten mit den Schulsystemen. Wir haben eine Broschüre, die über Anatomie und alle verfügbaren Produkte lehrt - nicht nur unsere eigenen. Hier ist es wirklich wichtig eine konsequente Gesundheitserziehung in den Schulen zu haben. Auch Jungs müssen dahingehend geschult werden. Wir können nicht ändern, wie Periode und "Frauenthemen" betrachtet werden, wenn wir Männer und Buben nicht unterrichten. Sie müssen auch involviert werden. Dies bringt uns auch zu dem Punkt, dass Feminismus nicht nur für Frauen ist. Es geht um Gleichberechtigung. Wenn Buben das nicht lernen, machen wir ihnen einen schlechten Dienst. Ja, das stimmt genau. Denkst du, dass insbesondere Menstruationstassen oder Lunette im Speziellen den Menstruationsmarkt stören werden? Ich denke schon. Ich arbeite definitiv hart daran. Was ist der beste Teil davon, die Chefin bei Lunette zu sein? Ich liebe die Energie, die unser Unternehmen hat und all die großartigen Menschen, mit denen wir arbeiten! Ich liebe, dass wir die Veränderung im Periodenbusiness sein können und menstruierenden Personen auf der ganzen Welt helfen können. Es ist auch faszinierend für mich, dass alles von einer kleinen Idee ausging und obwohl wir schon so weit gekommen sind, haben wir noch so viel zu tun. Anstatt sich mit all den Möglichkeiten verloren zu fühlen, fühle ich, dass die Welt für Lunette offen ist. Wir können alles machen! Welchen Rat würdest du jemandem geben, der/die der Period-Positivity Bewegung weiterhelfen möchte? Es fängt bei kleinen Dingen an. Rede darüber. Du musst deine Periode nicht lieben und es von den Dächern schreien, aber ich denke, es ist wirklich wichtig, darüber zu sprechen. Habe die ganze Perioden-Erfahrung – es ist ein normaler Teil des Lebens. Akzeptiere es für das, was es ist, und habe keine Angst, offen darüber zu sein.

Weiterlesen
Heli Kurjanen – Die Erfinderin der Lunette Menstruationskappe
Lade Mehr Artikel