• slidebg1
    ganz ohne fadenspiel
    LUNETTE MENSTRUAtionskappe
  • slidebg1
    Lunette menstruationstasse
    Die Zukunft der Monatshygiene
  • slidebg1
    sauber muss sein
    lunette menstruationskappen sind einfach zu reinigen

Lunette Menstruationstasse

Einfach & sorgenfrei

Die Lunette Menstruationstasse ist so einfach zu verwenden wie ein Tampon. Einfach falten und einführen. Stundenlang sorgenfrei benutzen.

Hygienisch & sicher

Die Menstruationskappe aus medizinischem Silikon ist eine gesunde Alternative – keine Hefepilze, Bakterien oder unangenehme Gerüche; es ist einfach eine saubere Sache – und außerdem angenehm.

Öko-logisch & Vegan

Warum solltest du für Wegwerfprodukte Geld ausgeben – eine Menstruationskappe ist besser für dich und die Umwelt. Einfach auswaschen und wieder verwenden.

Blog

Wenn du mich bitten müsstest, an meine Schulzeit zurück zu denken, an denen wir zum ersten Mal Sexualunterricht erhielten, muss ich wirklich sagen, dass ich mich an wenig erinnern kann. Ich kann mich nur daran erinnern, dass wir wirklich veraltete VHS-Videos gesehen haben. Wie auch immer, ich denke, das einzige, was ich aus dieser Zeit mitgenommen habe, war das Offensichtliche: "Habe keinen ungeschützten Sex", "Hab keinen Sex", "So ziehst Du ein Kondom über." Zugegeben so ist es nicht immer, aber ganz falsch liege ich auch nicht, oder? Aufklärungsunterricht kann sehr gut gestaltet sein, oder aber auch sehr schlecht mit einem Mangel an Informationen. Zum Glück ist Lunette hier um dir zu helfen. Betreibe Recherche! Wenn du in Erwägung ziehst, mit der Pille, der Hormonspirale oder jeder andere Form der hormonellen Verhütung aufzuhören, stelle sicher, dass du dich zuerst gut informierst. Das Internet ist ein großartiger Ort dafür, und natürlich solltest du immer deinen Arzt/deine Ärztin konsultieren! Wusstest du, dass eine hormonelle Verhütung bedeutet, dass du keine "echte" Periode bekommst? Das Beenden der hormonellen Verhütung und zurück zur Natur zu gehen kann so vorteilhaft sein, wenn man es richtig macht. Es gibt viele Möglichkeiten, natürliche Verhütungsmethoden zu praktizieren, aber letztendlich ist es deine Entscheidung, wie du verhütest - wir sind nur hier, um etwas Wissen zu vermitteln! Was sind Natürliche Verhütungsmethoden? Natürliche Verhütungsmethoden sind Methoden mit denen du feststellst ob du in deinem Zyklus gerade fruchtbar bist oder nicht. Du brauchst eine Auffrischung zum Zyklus? Hier geht es lang ;) Hier sind einige Methoden: Zervixschleim-Methode Dein Körper gibt dir unterschiedliche „Fruchtbarkeitszeichen“ und zeigt wann du wahrscheinlich deinen Eisprung hast (diese Anzeichen können sich im Laufe jedes Zyklus verändern, basierend auf den Hormonen, die den Eisprung auslösen). Zum Beispiel: Zu verstehen, wie sich der Zervixschleim verändert, ist eine Möglichkeit zu sehen, was sich im Körper verändert. Normale vaginaler Ausfluss ändert sich vor, während und nach dem Eisprung. Kurz vor dem Eisprung wird dein Schleim dehnbar und klar, ähnelt einem rohen Eiweiß. Wenn du nicht schwanger werden willst, stelle sicher, dass du während dieser Zeit zusätzlich verhütest, bspw. mit einem Kondom oder gar nicht zusammen Sex hast. Warum? Da der elastische Schleim zeigt, dass du fruchtbar bist und kurz vor dem Eisprung stehst, ist das Risiko, schwanger zu werden, HOCH! Gleich nach dem Eisprung bemerkst du vielleicht, dass deine Zervixschleim trockener und weniger klebrig wird - diese Art von Schleim blockiert das Eindringen von Sperma in die Gebärmutter. Den Zervixschleim zu kontrollieren ist eine ziemlich faszinierende Möglichkeit zu verstehen, was die Hormone tun. Es kann so einfach sein wie den Schleim zu sehen, wenn man die Toilette benutzt oder man benutzt einen sauberen (!) Finger, um den Gebärmutterhals zu ertasten und dort Schleim abzunehmen. Bevor man den Ausfluss also als unangenehm empfindet, sollte man daran denken, dass dieser einem etwas sagen will! Die Basaltemperatur messen Wenn du natürliche Verhütungsmethoden nutzt, ist die Messung der basalen Körpertemperatur eine weitere tolle Möglichkeit. Dabei wird jeden Morgen zur ungefähr gleichen Uhrzeit die Körpertemperatur gemessen. Sobald eine Eizelle freigesetzt wurde (Eisprung), erhöht sich die Basaltemperatur um 0,2 - 0,5 Grad Celsius . Warum steigt deine Temperatur? HORMONE!!! Das Hormon Progesteron neigt dazu, verrückt zu werden, wenn man einen Eisprung hatte, was bedeutet, dass die Dinge beginnen, sich aufzuheizen! Mit einem Basal-Thermometer mit zwei Dezimalstellen zu messen, kann helfen, auf die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage aufmerksam zu werden. Es gibt viele Apps, die helfen können, die Temperatur zu verstehen und zu überwachen, wie bspw. die App von myNFP oder Ladycycle. Kalendermethode Mit dieser Methode kannst du basierend auf früheren Zyklen vorhersagen, wann du vor dem Eisprung stehst. Wenn du diesen Weg gehst, stelle sicher, dass du deinen Zyklus ziemlich gut kennst. Wenn du einen unregelmäßigen Zyklus hast, zieh am besten andere Optionen in Betracht, die über die Kalendermethode hinausgehen, um ungewollte Schwangerschaften zu vermeiden (falls es das ist was du versuchst). Symptothermale Methode Zeichen lesen! Diese Methode ist eine Kombination aus allem. Sie verwendet die Zervixschleimmethode und die Basaltemperatur-Methode, schaut nach Änderungen des Muttermundes, empfindliche Brüste und jegliche andere Symptome, die man vor dem Eisprung bemerken könnte. Je mehr Methoden man nutzt, umso effektiver wird es! Egal, ob du dich für natürliche Verhütungsmethoden oder andere Formen der Verhütung entscheidest, wir sind Befürworter des Spruches: TU WAS SICH FÜR DICH AM BESTEN ANFÜHLT! Wenn du tiefer gehen möchtest, recherchiere zu den verschiedenen Methoden, rede mit deiner Ärztin/deinem Arzt oder tausche dich auf Informationsseiten oder Foren aus. Informationen zur Symptothermalen Methode findest du bspw. bei myNFP. Dort findest du auch Informationen dazu, wie sich der Zervixschleim oder der Muttermund im Laufe des Zyklus ändern. Halte die Konversation am Laufen und sensibilisiere, indem du diesen Beitrag teilst. Vergiss nicht uns auf Facebook oder Twitter zu schreiben, wenn du Fragen hast.

Weiterlesen
Alles was du wissen musst zu natürlichen Verhütungsmethoden

Jedes Jahr am 28. Mai wird der Menstrual Hygiene Day gefeiert, um die Stille zu durchbrechen und das Bewusstsein dafür zu schärfen, welche fundamentale Rolle ein gutes Menstruationshygienemanagement (MHM) spielt, wenn es darum geht, dass menstruierende Menschen ihr volles Potenzial entfalten können. In diesem Jahr wollte sich Lunette auf die Gemeinsamkeiten der Herausforderungen konzentrieren, mit denen menstruierende Menschen auf der ganzen Welt konfrontiert sind. Denn egal aus welchem Teil der Welt wir kommen, die Menstruation ist überall ein Tabuthema - wir alle haben auf die eine oder andere Weise Scham oder Peinlichkeit erlebt. Wir waren so begeistert, eine Partnerschaft mit Fida International eingegangen zu sein, einer Organisation, die sich darauf konzentriert, unterprivilegierten Menschen und ihren Rechten zu helfen, die in Tansania Informationen über Menstruation gesammelt und wichtige Aufklärungsarbeit geleistet haben. Was wir aus ihrer Forschung gelernt haben, war, dass die Gemeinden sehr offen für MHM-Bildung sind! Hast du dich jemals gefragt, ob die gleichen Probleme, die du bezüglich deiner Periode hast, in anderen Ländern der Welt dieselben sind? Eine Sache, dir wir alle gemeinsam haben ist, dass wir keine offenen Gespräche über die Menstruation führen. Wir fühlen uns oft peinlich und beschämt, weil die Gesellschaft uns glauben macht, dass es sich um ein "privates" Problem handelt. NEWS FLASH!! Die Hälfte der Bevölkerung bekommt es, warum also verstecken wir unsere Menstruationsprodukte immer noch unter unseren Ärmeln oder haben Angst, einen Fleck auf unserer Kleidung zu haben? Wir bei Lunette wollen kämpfen und das Menstruations-Stigma auf der ganzen Welt brechen und vereinigen statt diejenigen zu isolieren, die menstruieren. JedeR hat das Recht auf MHM-Bildung, sowie auf sichere und gesunde Menstruationsprodukte zur Auswahl. Wie können wir das Menstruations-Tabu brechen? Die Antwort ist einfach: Bildung! Es ist wichtig, über das Menstruationshygienemanagement Bescheid zu wissen und offene Diskussionen über die Menstruation zu führen, um die Schande zu brechen, die so viele Menschen gelernt haben zu haben. Wir glauben auch, dass Menschen bei Produkten für die Menstruation Optionen haben sollten, weswegen wir Gemeinden auf der ganzen Welt über MHM informieren wollen. Die Arbeit, die wir mit Menstruations-Pädagogen und -Pädagoginnen machen, wird helfen, diese Botschaft zu verbreiten, und Menschen, die menstruieren, Optionen geben, was sie benutzen wollen - sei es eine Menstruationstasse, Tampons, Binden oder Stoffbinden! Deswegen kooperiert Lunette mit Fida! Ziel des Projekts ist es, den Gemeinschaften mehr Aufklärung und Wissen über Menstruation und Fortpflanzungsgesundheit zu vermitteln und das Wissen über Menstruationstassen und deren Anwendung zu erweitern. Im Rahmen des Projekts werden Schulungen in Schulen von ausgebildeten Lehrkräften organisiert. Ein wichtiger Teil des Projekts ist es, auch Männer und Jungen in das Menstruationshygienemanagement einzubeziehen. Warum ist das wichtig? Siehe das Video unten!   Warum Menstruationskappen? Eines der größten Probleme, besonders in den ländlichen Gebieten in Tansania, ist die Schwierigkeit, Menstruationsprodukte zu bekommen oder sich diese zu leisten. Eine Menstruationstasse ist eine gute Option in einem Umfeld mit niedrigen Ressourcen, weil es ökonomisch, ökologisch und leicht mit sehr wenig Wasser und Seife zu reinigen ist. Eine Menstruationstasse hält Jahre, also ist sie eine praktische Option in Situationen, in denen der Zugang zu anderen Menstruationsprodukten schwierig ist und das Müllentsorgungssystem nicht so entwickelt ist. Möchtest du Teil der Veränderung sein und der Sache in Tansania helfen? Zur Feier des Menstrual Hygiene Day am 28. Mai spenden wir eine Lunette-Menstruationskappe für jede Kappe, die in unserem Online-Shop zwischen Samstag 26. und Montag 28. Mai gekauft wird, an Fida für das Projekt in Tansania! Es ist also eine perfekte Zeit, um einkaufen zu gehen und einem anderen menstruierenden Menschen in Not zu helfen! Je mehr wir über Perioden sprechen, desto weniger beschämend fühlen wir uns; und je weniger beschämend wir fühlen, desto mächtiger sind wir! Beteilige dich an der Diskussion mit #mhday und #menstruationmatters

Weiterlesen
Menstruierende Menschen auf dieser Welt, vereinigt euch! Ihr habt nichts zu verlieren, außer eure Scham!

Neugierig auf deinen Menstruationszyklen? Dann bist du hier genau richtig. Zu verstehen, wie dein Menstruationszyklus, deine Periode, deine Vagina und dein Körper funktionieren ist einfach nur toll! Lass dir von der Gesellschaft nicht vermitteln, dass es dir peinlich sein muss, die Periode zu haben. Wir sind große Befürworter, über die Periodenbewegung zu sprechen. Sei nicht schüchtern, aber zuerst, lerne alles, was du darüber lernen kannst. Was genau ist ein Menstruationszyklus? Deine Periode bedeutet so viel mehr als nur jeden Monat aus deiner Vagina zu bluten. Es hat einen wichtigen Zweck und deine Gebärmutter arbeitet jeden Monat hart. Dein Menstruationszyklus beginnt am ersten Tag deiner Periode und dauert zwischen 23 und 35 Tagen. Dein Menstruationszyklus hat Phasen. Während der Menstruation (deiner Periode), die zwischen 2 - 7 Tagen dauert, wird die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen und fließt durch den Gebärmutterhals in die Vagina und aus dem Körper als Menstruationsblut, und nach um die 14 Tagen hast du den Eisprung; sprich eine Eizelle wird freigesetzt. An Tag 28 oder 30 (variiert individuell), beginnt die Gebärmutter wieder die aufgebaute Schleimhaut zu verlieren. Auf Deutsch bitte?! Der erste Tag deines Menstruationszyklus ist TAG 1 deiner Periode. Nehmen wir an, deine Periode dauert 5 Tage ... füge nun weitere 6 Tage hinzu und du hast mit dem Eisprung begonnen! Das heißt, deine Eierstöcke haben gerade ein Ei freigesetzt. Oh, du bist nicht schwanger? Mach dir keine Sorgen, deine Gebärmutter bildet ein weiches Futter, die Gebärmutterschleimhaut, um sich auf einen Embryo vorzubereiten. Am 28. oder 30. Tag (oder auch früher/später – das ist völlig individuell) ist der Menstruationszyklus beendet. Fließt wieder Blut aus deiner Vagina? Das bedeutet, dass dein Ei nach dem Eisprung nicht befruchtet wurde und die Gebärmutterschleimhaut wieder ausgeschieden wird! Herzlichen Glückwunsch zum Start des nächsten Menstruationszyklus ;) Was ist der Eisprung? Okay, das ist FASZINIEREND, also halte dich fest. Deine Hypophyse, die sich hinter der Nasenwurzel befindet und an der Basis deines Gehirns befestigt ist (google es), kontrolliert deine Eierstöcke und mehrere Hormondrüsen in deine Körper. Follikelstimulierendes Hormon (FSH) wird von der Hypophyse produziert, die dann deine Eierstöcke stimuliert, reife Eier zu produzieren! Das ist jedoch nicht alles, der Eisprung hat viele Schritte. Zuerst bereitet sich dein Körper auf den Eisprung vor, indem er FSH produziert, dann produziert dieses Hormon ein anderes Hormon namens Östrogen, und danach beginnen die Östrogenspiegel anzusteigen und der Follikel wächst! Deine Eier beginnen zu reifen und das Östrogen sorgt dafür, dass die Gebärmutterschleimhaut dick und gesund ist. Mit anderen Worten, bereit für ein Baby (auch wenn du nicht schwanger bist). Wenn das reife Ei aus dem Eierstock entlassen wird, gelangt es in den Eileiter ... und das ist das, was wir Eisprung nennen. Verwirrt genug? Hier kommt mehr. Nachdem dein Ei freigesetzt wurde (Eisprung) und durch den Eileiter geht, wird ein weiteres Hormon namens Progesteron angeregt. Dein Körper arbeitet immer noch und das ist, wenn du am wahrscheinlichsten beginnen wirst, PMS-Symptome zu fühlen. Macht das nicht alles Sinn? :) Wenn der Östrogen- und Progesteronspiegel sinkt, stößt die Gebärmutter die Schleimhaut ab und dann beginnt das schöne Phänomen, das wir alle als Periode kennen. Ziemlich einfach, oder? Jaaaa, richtig. Es ist jedoch immer noch eine unglaubliche Erfahrung, also schäme dich nicht für deine Periode, sie ist ziemlich erstaunlich und so bist es auch du!

Weiterlesen
Deinen Menstruationszyklus verstehen
Lade Mehr Artikel