7 Yoga Posen, die helfen Regelschmerzen zu lindern

Es gibt Personen, die ihr Yogaoutfit rocken und tatsächlich zum Yoga gehen. Und es gibt andere Personen, die Yogahosen tragen und im Savasana liegen ... während sie Netflix schauen. Hey, kein Urteil. Aber wenn du darüber nachgedacht hast, Yoga zu machen und nicht die Motivation hast, deine Matte zu Hause auszurollen oder zu einem Kurs zu gehen, könntest du daran interessiert sein: Yoga kann tatsächlich helfen, Krämpfe, Kopfschmerzen, Angstzustände und andere Perioden-bedingte Symptome zu lindern. Wenn du über längere Zeit Yoga praktizierest, sind diese Vorteile sogar noch wahrscheinlicher. Wenn du jedoch nur fünf Minuten lang Yoga machst, können sogar deine hartnäckigsten Schmerzen verschwinden. Verschiedene Posen haben unterschiedliche Vorteile, aber wir haben 7 einfache Posen zusammengestelt, die dich "Ommmm" und "Ahhhh" sagen lassen werden.

Sitzender Schmetterling - Baddha Konasana

Durchfall und Verstopfung während der Periode sind keine Seltenheit, dank der Freisetzung von Prostaglandinen, die zu einer Kontraktion der Gebärmutter führen. Nicht besonders lustig, aber zum Glück kann der Sitzende Schmetterling helfen. Es beruhigt nicht nur dein Verdauungssystem, sondern hilft auch bei schmerzhaften Menstruationsbeschwerden. Oh, und es stimuliert die Eierstöcke und macht es zu einer tollen Pose für die reproduktiven Gesundheit. Wenn du dich müde fühlst, verbringe einige Zeit im Sitzenden Schmetterling - es wird auch deine Energie wiederbeleben.

 

Liegender Schmetterling - Supta Baddha Konasana

Periodenbedingte Angstgefühle, die dich unruhig macht? Du brauchst diese Pose. Der Liegende Schmetterling ist dem Sitzenden Schmetterling ähnlich, aber du lehnst dich nach hinten anstatt nach vorne. Die Liste der PMS-Symptome, bei der diese Haltung hilfr, ist umfangreich - von Müdigkeit und Schlaflosigkeit über Angstzustände bis hin zu Kopfschmerzen, hat deine Periode keine Chance gegen diesen entspannende Haltung. Da du dich nach hinten lehnst, entspannen sich deine Bauchmuskeln, was Krämpfe lindern kann.

 

Haltung des Kindes - Balasana

Beim Yoga geht es nicht nur um äußere Flexibilität. Die Wirkung vieler Posen wirkt sich auch auf die Organe aus und wirkt wie eine Art innere Massage. Die Haltung des Kindes tut dies, indem es die Fortpflanzungsorgane beugt und Verspannungen im Rücken, in den Schultern und im Nacken löst. Wenn du zu den Massen von Uterusbesitzer*innen gehörst, die während der Menstruation schmerzende Muskeln und Gelenken haben, wirst du diese einfache Haltung lieben. Bleibe so lange in der Pose, wie du möchtest - die beruhigenden Wirkungen auf deinen Geist sind ebenso vorteilhaft wie die Entspannung, die dein Körper spüren wird.

 

Gegrätschte Vorbeuge - Upavistha Konasana

Wo wir gerade von beruhigenden Posen sprechen, ist die Gegrätschte Vorbeuge eine weitere. Egal ob du deine Periode gerade hast oder nicht, strecke dich in diese Pose, wenn der Stress des Lebens dich einholt. Wie bei jeder anderen Haltung sind die Vorteile nicht wenige. Diese Vorbeuge hilft, deine Bauchorgane zu stimulieren, was zu weniger schmerzhaften Krämpfen führt (sowohl kurz- als auch langfristig).

 

Liegende Drehung - Nakrasana

Eine der beliebtesten Haltungen für den Umgang mit Menstruationsschmerzen ist die Liegende Drehung. Warum? Weil es sich gut anfühlt und enorme gesundheitliche Vorteile hat. Für den Anfang, werden dein Rücken und deine Hüften eine großartige Dehnung bekommen (sehr wichtig, wenn du Schmerzen während deiner Periode hast). Deine Verdauungsorgane werden jedoch aufgrund des frischen Blutflusses aus dieser Haltung genauso stimuliert. Win-Win!

Halber Schulterstande - Viparita Karani

In dieser Haltung gibt es zahlreiche körperliche, geistige und emotionale Vorteile. Wie bei vielen anderen Haltungen, über die wir gesprochen haben, verbessert der Halbe Schulterstand die Durchblutung und Verdauung, senkt den Blutdruck, steigert die Energie und beruhigt das Nervensystem. Es wird auch gesagt, das kreative Denken und Problemlösen zu verbessern (sehr hilfreich, wenn du dich in einer Menstruationsphase befinden, wo du das Gefühl hast, dass du nicht konzentrieren kannst!). Emotional kann der Halbe Schulterstand dir helfen, selbst bei angstartigen Stimmungsschwankungen zu entspannen.

Einbeinige Vorbeuge - Janu Sirsasana

Noch eine Vorbeuge? Ja. Aus gutem Grund. Der stimulierende Effekt, den Vorwärtsbeugungen auf die Bauch- und Fortpflanzungsmuskeln haben, ist einzigartig. Die Einbeinige Vorbeuge ist eine weitere Haltung, die an dein Erfahrungsniveau angepasst werden kann. Unabhängig davon, wie du es modifizierst, die Einbeinige Vorbeuge unterstützt dein Fortpflanzungs- und Verdauungssystem, lindert Angstzustände, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden und kann sogar dazu beitragen, leichte Depressionen zu lindern.

Selbst wenn du dich gerade nicht dazu bringen kannst, zu einem Yoga-Kurs zu gehen, können eine, ein paar oder alle diese Yoga-Haltungen zu Hause gemacht dir helfen deine Regelschmerzen zu bewältigen. Denn, lass uns ehrlich sein - Krämpfe und Kopfschmerzen mit zuckerhaltigen Snacks und einem Netflix-Marathon zu lindern, ist nur eine vorübergehende Lösung. Yoga zu praktizieren, wenn auch nur für ein paar Minuten am Tag, wird dir helfen, dich wohl zu fühlen, länger.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Shop now