8 häufig gestellte Fragen zu Menstruationstassen

FAQs, Menstruationstasse, Tipps

Menstruationskappe sind keine neue Idee. Tatsache ist, die erste Menstruationstasse wurde 1937 von einer Frau namens Leona Chalmers erfunden.

Der Idee wurde mit viel Widerstand begegnet und wurde nicht so erfolgreich wie Chalmers gehofft hatte. In den letzten Jahren, sind Menstruationstassen immer bekannter geworden, aber es gibt noch genug offene Fragen rund um diesen kleinen glockenförmigen Becher. Und das ist völlig verständlich! Nachdem Binden und Tampons die am weitesten verbreiten Menstruationsprodukte sind, kann es schwer sein, Informationen über Menstruationstassen zu finden. Aber keine Sorge – hier sind die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wozu sind die Löcher in der Menstruationskappe da?

Diese dienen nicht der Dekoration, sondern spielen eine wichtige Rolle dabei einen Unterdruck zu bilden, wenn die Menstruationskappe in deiner Vagina ist, so dass kein Blut vorbeirinnt. Es kann sein, dass sich Blut in den Löchern ansammelt, reinige daher auch immer die Luftlöcher gut! Tipps zur Reinigung findest du hier.

Wieviel Blut fasst eine Menstruationstasse?

Die Lunette Menstruationskappe kommt in 2 Größen.  Modell 1 fasst 25ml Blut und Modell 2 bis zu 30ml. Das hört sich nicht nach viel an, aber die Durchschnittsperson verliert nur zwei bis drei Esslöffel Blut während der Periode.

Kann man eine Menstruationskappe länger tragen als einen Tampon?

Ja, kannst du! Tampons sollten nicht länger als 4 bis 8 Stunden getragen werden, in Abhängigkeit deiner Blutungsstärke, da sie das Toxische Schocksyndrom verursachen können. Menstruationskappen können bis zu 12 Stunden getragen werden – das heißt du musst sie nur einmal morgens und einmal abends entleeren. Du kannst also aufhören dir Sorgen zu machen ob du genug Tampons bei dir hast um durch den Tag zu kommen. Aber wenn du eine starke Periode hast, musst du deine Menstruationskappe ein paar Mal am Tag entleeren.

Kann ich von Menstruationskappen das Toxische Schocksyndrom (TSS) bekommen?

Eine sehr gute Frage! Möglich ist es, aber sehr unwahrscheinlich. Entleere deine Menstruationstasse regelmäßig und achte auf Sauberkeit – sowohl deiner Tasse als auch deiner Hände! Mehr Infos dazu hier. Es hat bisher einen Fall zu TSS und Menstruationskappen gegeben – aber sie hatte die Kappe für 3 Tage durchgehend in sich drinnen. Du solltest niemals irgendetwas so lange in deiner Vagina lassen.

Man soll keine Tampons an Tagen mit leichter Blutung nutzen, aber kann man eine Menstruationstasse verwenden?

Der Grund warum man keine Tampons bei leichter Blutung oder Schmierblutung nutzen soll, liegt daran, dass während dieser Zeit die Vagina trockener ist. Da Tampons absorbieren, könnten diese dich noch mehr austrocknen und das Risiko von TSS erhöhen. Menstruationskappen sind nicht absorbierend (sie sammeln das Blut und saugen es nicht auf), also kannst du sie an jedem Tag deiner Tage nutzen.

Wie lang hält eine Menstruationstasse?

Menstruationstassen halten mehrere Jahre. Du solltest sie austauschen, wenn sie Risse, Löcher oder generell in keinem guten Zustand mehr ist. Manche AnwenderInnen tauschen ihre Menstruationskappe nach 2 bis 3 Jahren aus, da sie durch das Menstruationsblut verfärbt ist, andere nutzen sie trotz Verfärbung für viele Jahre. Es ist also auch sehr individuell unterschiedlich und kommt auf einen selber an wann man die Kappe austauschen möchte. Egal wann du sie wechselst, du sparst dir dennoch viel Geld in diesem Zeitraum verglichen mit der Nutzung von Tampons oder Binden.

Kann ich Umkehrhaltungen im Yoga mit einer Menstruationskappe machen?

Es wird immer wieder darüber diskutiert, ob man Yoga machen soll während der Periode und es gibt noch mehr Fragen ob man Umkehrhaltungen machen soll oder ob sonst das Blut an einem hinab rinnt. Dank des Unterdrucks der Menstruationskappe, musst du dir darüber keine Sorgen machen. Für eine längere Zeit umgekehrt zu sein, kann möglicherweise den Unterdruck etwas lockern, aber wenn du nur einige Asanas in deiner Yogastunde machst, kannst du dich ruhig entspannen.

Wenn ich allergisch bin auf Latex, kann ich trotzdem Menstruationstassen nutzen?

Natürlich! Lunette Menstruationskappen sind aus medizinischem Silikon, also kannst du in Ruhe bluten ohne über deine Latexallergie nachdenken zu müssen.

 

Menstruationskappen sind die Zukunft der Periodenprodukte. Je mehr du darüber weißt, wie sie funktionieren umso einfach wird die Nutzung während der Tage. Wenn du noch Fragen hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren.