Menstruationstasse und das Toxische Schocksyndrom - was du darüber wissen solltest

Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine Vergiftung, die durch Bakterien in einer Wunde oder in der Schleimhaut verursacht wird. TSS ist ein äußerst seltener aber ernster Zustand und an TSS können Männer, Frauen und Kinder erkranken. TSS ist oft mit der Verwendung von stark absorbierenden Tampons in Verbindung gebracht worden, aber tritt auch bei nicht-menstruationsbedingten Fällen auf. Eine frühe Erkennung und Behandlung ist wichtig. Die Bakterien, die ein Toxische Schocksyndrom verursachen, werden üblicherweise auf der Haut von Menschen gefunden, unter anderem der Achseln, der Nase, der Leistengegend und der Vagina.

Typische Symptome sind: plötzliches hohes Fieber, Halsschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Ausschlag, der ähnlich wie Sonnenbrand aussieht, Schwindel, Muskelschmerzen, Ohnmachtsanfall oder ein Gefühl von Ohnmacht beim Aufstehen. Eine frühe Erkennung und Behandlung ist wichtig. Solltest du also irgendeines von den oben genannten Symptomen beobachten, nimm die Menstruationskappe sofort heraus, kontaktiere deinen Arzt/deine Ärztin und berichte ihm/ihr von deinen Beschwerden und deinem TSS-Verdacht. Eine unbehandelte TSS-Erkrankung ist ein ernster Zustand, an dem du sterben kannst.

Wie mit allen Menstruationsprodukten, sind Sauberkeit und Hygiene bei der Verwendung der Menstruationstasse das A und O. Verwende die Menstruationstasse nicht zu lange ohne sie dazwischen entleert zu haben, und verwende nur Tassen, die aus vertrauenswürdigen sicheren Materialien hergestellt worden sind (so wie Lunette Menstruationskappen, die in Finnland aus medizinischem Silikon hergestellt wird!).

Hier die Fakten zu Menstruationstassen und TSS, über die es gut ist Bescheid zu wissen

Schützt mich die Menstruationskappe vor TSS?

Wie mit jedem Menstruationshygieneprodukt, kann man kein Risiko von Null haben in Bezug auf TSS. Aber eine saubere, richtig verwendete Menstruationstasse reduziert das Risiko.

Kann ich damit weiter machen eine Menstruationskappe in der Nacht zu nutzen?

Natürlich, kein Problem! Eine Verwendung bis zu 12 Stunden liegt in der empfohlenen Nutzungsdauer.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Menstruationstasse sauber und hygienisch genug ist?

Schau dir diesen Ratgeber zur Reinigung der Menstruationstasse an. Achte auch auf eine gute Händehygiene!

Sind Lunette Menstruationskappen sicherer als andere Menstruationskappen?

Lunette Menstruationskappen werden aus sorgfältig geprüftem medizinischem Silikon hergestellt, das hypoallergen, schadstofffrei und langlebig ist.

Lasst uns Mythen beenden und an untersuchtes Wissen glauben!

2 Kommentare

Hallo!

Die Menstruationskappe sollte immer nach spätetens 12 Stunden entnommen, entleert und gereinigt werden. Auch dann, wenn die Blutung leicht bzw. die Kappe noch nicht voll ist.

Für unterwegs kannst du eine Flasche oder ein sauberes Marmelade-Glas mit Wasser füllen und die Menstruationskappe damit abspülen. Oder du nutzt unsere Lunette Cupwipe Reinigungstücher. Diese sind mit Wasser und Alkohol getränkt und reinigen deine Menstruationskappe gründlich. Toilettenpapier kann Fussel hinterlassen und Schminktücher enthalten diverse Inhaltsstoffe, die als Film auf der Tasse zurückbleiben und zu Reizungen führen können.

Liebe Grüße
Team Lunette

Lunette Menstruationskappe Mai 09, 2019

Hallo,
Zwei Fragen:
1) Kann ich die Tasse am Ende der Periode auch länger als 12h lassen? Am Ende kommt ja kaum Blut.

2) Auf öffentlichen Toiletten gibt es meist keine Waschbecken in Toilettenkabienen. Was tun? Auskippen und mit Papier auswischen? Oder kann ich Schminktücher zum auswischen nehmen?

summer Mai 09, 2019

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen